News

Hier informiere ich Sie regelmässig über News rund um Lotse Drumm:

24.07.2019 – Spannende dritte Runde der Lotse Drumm-BVMW-Reihe „Transformationen und Metamorphosen – Welten im digitalen Wandel“ im tollen Ambiente der Silbermann-Villa in Augsburg

Im tollem Ambiente der Silbermann-Villa in Augsburg haben sich wieder interessierte Teilnehmer/-innen zusammengefunden, um gemeinsam einen Blick auf die Felder der Transformation zu werfen und dazu in den Austausch zu gehen. Es hat sich wieder gezeigt, dass abseits der Technologie Themen, die in aller Munde sind, grosse Veränderungen in den Feldern „im Umfeld der Wirtschaft“ im Gange sind.

In zwei Gruppen haben wir dieses Mal die Felder „Umwelt und Klima“ und „Politik und Staat“ besprochen. Was sind die wesentlichen Themen, wo gibt es Hemmnisse und wie könnten diese gelöst werden.

Kleiner Auszug zu den Hebeln, die in der Gruppe Umwelt und Klima gefunden und diskutiert wurden:

Ich bedanke mich bei Ulrich Oberndorfer vom BVMW Region Augsburg für die gemeinsame Planung, bei Robert Dölle und Christian Glaser der Hochschule Augsburg für die Bereitstellung der Räumlichkeiten in der Silbermann-Villa, bei Tanja Hust für die Übernahme der Moderation einer Kleingruppe und den aktiven Teilnehmern/-innen für den spannenden und anregenden Austausch.

Im Herbst planen wir die vierte Veranstaltung dieser Reihe. Informationen finden Sie hier oder auf https://www.bvmw.de/veranstaltungen.

08.07.2019 – Erfolgreicher Auftakt des Fortbildungsmoduls Kommunikation für HundetrainerInnen in Kooperation mit der Tierpsychologin und Verhaltenstrainerin Stephanie Lang von Langen

Wer mit Menschen arbeitet, weiß, welch wichtige Rolle die Kommunikation dabei einnimmt. Und wenn dann noch des Menschen bester Freund, der Hund, eine Rolle spielt, kann es gerne auch mal emotional werden. Sowohl beim Hundetrainer, als auch beim Kunden. Um Missverständnisse zu vermeiden, klar, sachlich und respektvoll in den Austausch auf Augenhöhe gehen zu können, gibt es ein paar Spielregeln. Mit diesen und vielem mehr rund um das Thema „Kommunikation für Hundetrainer/innen“ haben wir uns letzte Woche in unserem 2-Tages-Seminar auseinandergesetzt.

Danke an alle Teilnehmer/innen, die sich sehr offen und aktiv gezeigt haben und an Stephanie Lang von Langen für die wunderbare Zusammenarbeit.

07.06.2019 – Spannender Austausch bei der „Halbzeit“ Veranstaltung des gP Mentoring Programms der Hochschule Augsburg

Am 05.06.2019 lotste ich die Mentees, die Mentoren und die Programmverantwortlichen des gP Mentoring Programms der Hochschule Augsburg durch ihre „Halbzeit“Veranstaltung. Im exklusiven Ambiente der Silbermann Villa in Augsburg gab es einen regen Austausch zum bisherigen Verlauf des Programms. Neben der Identifikation von Ideen zur Weiterentwicklung des gP Mentorings stand das Netzwerken ganz oben auf der Liste.

Es hat mir grosse Freude gemacht, die positive Energie aller TeilnehmerInnen während der Veranstaltung zu spüren.

Mein Fazit:

Für die Mentees eine exzellente Chance von erfahrenen Mentoren/Mentorinnen aus der Wirtschaft auf die Bandbreite der Themen im unternehmerischen Alltag vorbereitet zu werden. Und wenn dann noch freundschaftliche Bande in den Tandems (MentorIn und Mentee) entstehen, entsteht die Grundlage für einen tiefgreifenden Austausch der Generationen.

29.04.2019 – Intensiver Austausch bei der Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Transformationen und Metamorphosen – Welten im digitalen Wandel“

„In der Bewegung liegt die Kraft.“

Am 24.04.2019 hatte ich als Lotse Drumm wieder das Vergnügen durch die Veranstaltung „Transformationen und Metamorphosen – Welten im digitalen Wandel“ zu führen. In dieser Veranstaltung haben wir die Transformationsfelder Gesellschaft und Mensch sowie Unternehmen und Arbeit tiefergehend beleuchtet und diskutiert. Dabei ging es dieses Mal darum, wichtige Themen in den jeweiligen Feldern hinsichtlich der grössten Herausforderungen und möglicher Hebel zu untersuchen und zu diskutieren.

Die vielen unterschiedlichen Perspektiven waren für alle Teilnehmer sehr hilfreich, um einen breiteren Blickwinkel auf die Themen und Lösungsansätze zu bekommen. Damit sind wir dem Ziel, den eigenen Erkenntnisstand zu weiten, wieder gerecht geworden.

Als sehr angenehm habe ich empfunden, wie sich neue Teilnehmer auf die bisherigen Teilnehmer und deren Ergebnisse der ersten Veranstaltung eingelassen haben. Es ist schön zu erleben, wie wir Menschen uns begegnen können, wenn wir gemeinsam den Raum dafür schaffen.

Die Reise durch die Transformationsfelder wird weitergehen. Nähere Informationen finden Sie hier auf dieser Seite sowie auf Xing und LinkedIn.

Mein Dank gilt allen Teilnehmer/innen, Ulrich Oberndorfer vom BVMW und der Firma Fly-tech IT für die Bereitstellung des Veranstaltungsraumes.

15.04.2019 – Nach erfolgreichem Auftakt – Vol. 2 der Veranstaltung „Transformationen und Metamorphosen – Welten im digitalen Wandel“ am 24.04.2019

Es geht weiter! 
Nach der erfolgreichen Auftakt-Veranstaltung mit unglaublich spannenden Inputs zu den aktuellen Veränderungsprozessen und einem regen Austausch der Teilnehmer, werden dieses Mal die gewonnenen Erkenntnisse vertieft und weitergetrieben. Ich freue mich wieder auf die aktive Teilnahme der Gäste, die mit ihren individuellen Erlebnissen und Sichtweisen einander gegenseitig neue Perspektiven eröffnen.

Worum geht es bei unserem Format?

Es vergeht kein Tag, an dem Sie nicht über eines der Trendthemen wie Digitalisierung, New Work, Industrie 4.0, Agilität und viele mehr stolpern. Aber selten findet man für sich persönlich eine gute Einordnung dieser Themen.
Und damit nicht genug. Wir befinden uns gegenwärtig auch noch in einer Zeit, in der sich die Rahmenbedingungen für das Wirtschaften massiv und rasant verändern. So finden viele Veränderungen in den Bereichen Politik, Gesellschaftund Markt statt, die direkten Einfluss auf das Handeln der Unternehmen haben.

Mit dieser Veranstaltung soll in einem passenden Umfeld ein guter Dialog zwischen den Teilnehmern entstehen, um die Themen gemeinsam zu identifizieren, zu diskutieren und besser zu verstehen. Ein Dialog, der helfen soll, für sich ein Mehr an Information und Orientierung zu gewinnen.

Ich werde die Teilnehmer/innen an diesem Abend durch die Veranstaltung führen. Sie als Teilnehmer sollten Freude am Austausch und Dialog sowie eine Portion Neugierde mitbringen.

Firma flytech wird wieder ihre tolle Veranstaltungslocation zur Verfügung stellen.

Anmeldung und Informationen zur Location für diese Veranstaltung über folgenden Link auf der BVMW Seite:

https://www.bvmw.de/event/5284/transformationen-und-metamorphosen-welten-im-digitalen-wandel-vol2/

21.03.2019 – Lotse Drumm startet als Dozent an der Hochschule Augsburg

Lotse Drumm Dozent an der Hochschule Augsburg

Ab dem Sommersemester 2019 freue ich mich als Dozent für die Hochschule Augsburg aktiv zu werden. Im Seminar „Leadership im Transformationszeitalter“ werde ich die Studentinnen und Studenten auf die sich veränderten Rahmenbedingungen für Führung vorbereiten.

Wir erleben gerade einen Wandel, dessen Ausmass wir heute noch nicht gänzlich einschätzen können. Es zeichnet sich aber ab, dass klassische Führungskonzepte und Organisationsdesigns nicht mehr in diese neue Welt passen. Ich führe die Teilnehmer/-innen an die neuen Konzepte, Methoden und Ideen heran – theoretisch und auch ganz praktisch.

Durch Eigenreflexion, Übungen, Denkanstösse und neues Wissen sollen sie am Ende der Veranstaltung mehr Erkenntnisse, Klarheit und Bewusstsein für ihre eigenen Bedürfnisse und ihr Handeln gewinnen.

Die erste Veranstaltung am 21.03.19 war ein lebendiger Auftakt, bei dem ich Studentinnen und Studenten mit viel Engagement und ausgeprägtem Bewusstsein erlebt habe. Ich freue mich auf die nächsten Veranstaltungen.

18.02.2019 – Neues Fortbildungsseminar für Hundetrainer/-innen gemeinsam mit Stephanie Lang von Langen

Stephanie Lang von Langen

„Kommunikationstraining und Coaching-Praxiswissen für Hundetrainer/innen und Trainer/innen in Ausbildung. Hilfe für den täglichen Umgang mit Kunden, meistern von schwierigen Dialogsituationen, Abgrenzung, Gesprächsführung und wertschätzendes, direktes Korrigieren. Das Modul beinhaltet intensive Selbstreflexionen, sowohl in Gruppen, als auch individuell. Wir bringen Theorie und Praxis zusammen.“


Gemeinsam mit der Tierpsychologin und Verhaltenstrainerin Stephanie Lang von Langen und mir werdet Ihr an zwei lebendigen Tagen ein pragmatisches Rüstzeug für Euren Mensch-Hunde-Alltag bekommen und mehr über Euch und Euer Handeln erfahren. Unser Ziel ist es, dass Euer Alltag geschmeidiger abläuft und Ihr Euer Geschäft weiter erfolgreich ausbauen könnt.

2. + 3. Juli 2019, jeweils von 10 bis 17 Uhr in Lenggries.

Investition für 2 Tage: 250,- Euro inkl. MwSt.
Die Teilnahme kann als Fortbildung angerechnet werden.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte ich um Eure Anmeldung unter info@langvonlangen.com oder 0178 – 46 23 000.

Stephanie Lang von Langen und ich freuen uns auf zwei kommunikative und lehrreiche Tage mit Euch!

#Stephanie Lang von Langen #Hundetrainer Fortbildung

14.02.2019 – Erfolgreicher Auftakt der Veranstaltungsreihe „Transformationen und Metamorphosen – Welten im digitalen Wandel“

BVMW Veranstaltung "Transformationen und Metamorphosen - Welten im digitalen Wandel"

Gemeinsam mit dem Bundesverband Mittelständische Wirtschaft BVMW der Region Augsburg haben wir die gegenwärtige Transformation beleuchtet. Ganz bewusst haben wir neben den bekannten Technologietreibern Bereiche wie u.a. Gesellschaft und Politik betrachtet.

Mit engagierten Teilnehmer/innen haben wir eine erste priorisierte Auswahl an Transformationsfeldern beleuchtet und in Diskussionsrunden greifbar gemacht. Ergebnisse waren Beschreibungen der Felder, welche Themen zu diesen gehören, wie dynamisch diese sind und welche Einflüsse diese auf andere Felder haben.

Das Ziel, die gegenwärtige Transformation durch einen Austausch für sich selbst und für berufliche Zwecke greifbarer zu machen, wurde laut Teilnehmerkreis erfolgreich umgesetzt.

In einer abschliessenden Feedback-Runde wurde für die Fortsetzung dieser Reihe plädiert. Demnächst finden Sie den nächsten Termin und die Dokumentation der Ergebnisse.

Besten Dank an allen Teilnehmer/innen, Ulrich Oberndorfer vom BVMW und der Firma Fly-tech IT für die Bereitstellung des Veranstaltungsraumes.

Lotse Drumm, BVMW, Veranstaltung Transformationen und Metamorphosen - Welten im digitalen Wandel